dynamic DNS

Es kommt immer mal wieder vor, dass man zu einem Internetanschluss mit dynamisch zugewiesener IP einen Namen (fqdn) haben möchte.
Viele der kostenlosen Anbieter haben in letzter Zeit Einstiegshürden – wie die Angabe von Abrechnungsdaten auch bei ausschließlicher Nutzung kostenloser Services oder regelmäßige manuelle Bestätigungsverpflichtung für das Kundenkonto – eingerichtet, die ein bequemes Nutzen dieser Dienste mehr und mehr unmöglich machen.

Wir haben daher begonnen einen eigenen Dienst für dynamisches DNS einzurichten, der mit einer Vielzahl von gängigen Routern funktioniert.

Wir bieten allen Sachsen hiermit diesen Dienst kostenlos an.

Legen Sie sich Ihr Konto einfach unter https://ddns.seffner-schlesier.de an. Sie können sich dann umgehend ein oder mehrere Einträge für Hosts im Format „wunschhostname.ddns.seffner-schlesier.de“ einrichten.

Um unseren Service nutzen zu können, muss Ihr Dynamic-DNS-Client lediglich die weit verbreitete DYN DNS-Update API unterstützen. Pro Hostname unterstützen wir je eine IPv4 und eine IPv6 Adresse. Eine Anleitung finden Sie hier.

Als Domainname steht vorerst nur DDNS.SEFFNER-SCHLESIER.DE zur Verfügung, ferner möchten wir bemerken, dass das System hinter dieser Dienstleistung noch nicht hochverfügbar ausgebaut ist und wir uns technische Änderungen, bis hin zur Abschaltung (wir informieren die Nutzer in diesem Falle natürlich rechtzeitig) vorbehalten.